Die Fuhre benachrichtigt!

Im Rahmen der ersten Globalen Konferenz fur das Gesundheitswesen und das Klima ist die Weltweite Organisation des Gesundheitswesens (die Fuhre) mit der offiziellen Warnung bezuglich der Klimaveranderungen aufgetreten. Es handelt sich darum, dass wenn die Veranderungen, so nicht anzuhalten wird bald die Bevolkerung der Erde, wie die Gesundheit verschlimmert wird fuhlen, MEDdaily mitteilt.

Die Arzte rufen die weltweiten Regierungen, die Manahmen nach der Kurzung der Auswurfe der Treibhausgase zu ergreifen. Selbst wenn die globale Klimaerwarmung den Nutzen den kalten Landern (eben bringen wird wird sich die Landwirtschaft entwickeln, wird die Sterblichkeit in die Winterjahreszeit sinken), werden in den Mastaben der ganzen Erde die Kennziffern der weltweiten Gesundheit unveranderlich fallen.

So der Direktor des Departements die Fuhre nach dem offentlichen Gesundheitswesen, den okologischen und sozialen Determinanten des Gesundheitswesens Marija Nejry, stirbt jedes Jahr infolge der Verschmutzung der Luft neben 7 Millionen Menschen. Die Manahmen ergriffen, kann man wesentlich diese Kennziffer verringern.

Insbesondere die Auswurfe verringert, wird wesentlich gelingen, die Frequenz der herzlichen-Gemaerkrankungen zu verringern und ist als das Atmungssystem krank. Dabei braucht man sich, zu erinnern, dass die infektiosen Erkrankungen ahnlich der Cholera, der Malaria und des Fiebers Denge auf die Wetterveranderungen feinfuhlig reagieren. Und, nach gegeben die Fuhre, bringt die Veranderung des Klimas zu Zehntausenden Tode in Zusammenhang mit den Modifikationen der Modelle krank, herbeigerufen von der anomalen Hitze und den Uberschwemmungen jahrlich.