Eigenartiger Bach

Categories: Hunger
Kommentare deaktiviert für Eigenartiger Bach
Nach den fast 300 Jahren bleibt nach dem Tod Johann Sebastjan Bach den groten Komponisten in der Geschichte der klassischen Musik. Der Korrespondent BBC Culture schreibt daruber, warum es so.

Naturlich, bei weitem halt jeder Bach fur den Lieblingskomponisten. Aber er der grote Komponist. Nichtsdestoweniger, zu erklaren, warum ist es so sehr kompliziert. Auf den Verstand kommt der bekannte Ausspruch: uber die Musik Zu schreiben – ist dennoch was uber die Architektur zu tanzen. Es ist schwierig, sich die scharfere Vernunft vorzustellen, als bei Albert Ejnschtejna – und jener von der Phrase nur fertiggestellt wurde: dass ich uber Bach sagen werde: horen Sie ihm zu, spielen Sie, Sie mogen, Sie loben – und schlieen Sie den Mund.

Niemand wird mit Bach in seinem instinktiven Verstandnis der Natur des Menschen, mit seinen rhetorischen Fertigkeiten und dem angeborenen Talent des Dramatikers verglichen werden. Er lebte mit 1685 bis 1750, so, konnte die Musik nur in den Ruhm dem Gott schreiben. Und nichtsdestoweniger, in dieser Musik gibt es allen, was den Menschen – welches bildet, gern zu haben, zu verlieren, zu lachen, zu verraten und ergeben zu sein, auf die Stucke oder hingegen zu reien, solches Gefuhl der Ausnahmeganzheit zu erleben, dass man von ihm auffliegen will. Die Feindschaft, die Freundschaft, die Verzweiflung, die Freude – die Musik Bachs erfasst wseob’emlemost allen. Sogar Shakespeare solches nicht nach den Kraften.

John Eliot Gardiner, der nicht verglichene englische Dirigent, der die Werke Bachs mehrfach erfullte, und der Autor seiner bemerkenswerten Biografie die Musik im himmlischen Schloss, scherzt, dass Bach dem Tauchen mit der Maske ahnlich ist. Gardiner sagt und daruber uberzeugend, wie die Musik Bachs mit dem Glauben entsprochen wird. Etwas so schon zuhorend, ist es schwierig nicht, daran zu zweifeln, dass es vom einfachen Sterblichen geschaffen war. Gardiner – der Agnostiker, aber erkennt er an, dass die Erfullung Bachs es zum Christentum anstot.

Die Musik Bachs war vom Glauben, aber gleichzeitig begeistert, sie erscheint aus dem Rahmen des Glaubens. Er humanisiert modern ihm die lutherische Theologie und macht ihre zuganglich. Er zwingt sie, mit den Menschen aller Konfessionen – einschlielich damit zu sagen, wer worin nicht glaubt. Gardiner meint, dass die Beziehungen des Bachs mit dem Glauben, geauert durch seine Musik, seine religiosen Werke weniger nrawoutschitelnymi und dogmatisch, als bei anderen Komponisten machen.

Bach hat die schweren personlichen Verluste erlebt, aber seine Musik, wenn auch von den Zeiten und proniknutaja vom Schmerz nichtsdestoweniger aus irgendeinem Grunde beruhigt immer. Besonders betrifft es zwei mit uberflussig Hundert seiner Kantaten ist eine riesenhafte Versammlung der Verfassen bildet den Kern seines musikalischen Erbes.

Sangerin Nensi Ardschento hat einmal gesagt: Bach ist fahig, zu ermuntern. Wenn Sie aus dem Geleise gebracht sind, wird Sie Bach, und nicht Beethoven schwachen. Darin gibt es die Ruhe, die die Menschen zwingt daran, was mit der Welt aller in Ordnung sein ist und bei ihnen allen nachzuprufen es wird gut sein.

Helmut Rilling, noch ein hervorragender Dirigent Bachs, meint, dass der wahrhafte Mastab seines Komponistengenies beginnt, erst jetzt geoffnet zu werden. Dass er als Antwort auf die Frage der Zeitschrift Gramophone daruber gesagt hat, ob man Bach grot halten kann: Er war ein Meister der Synthese, er hat ganz best genommen, was bis zu ihm in der Musik war, und hat die fortsrittlichen Ideen gegebener Zeit geschliffen. Wobei es sich nicht nur um die Musik des Bachs handelt. Er ist ein idealer Lehrer, – bemerkt Rilling. – hat Seine Musik alle nachfolgenden Generationen der Komponisten und der Musiker beeinflusst – und dieses Erbe ist und bis zu unseren Tagen angekommen. Mein Freund Kschischtof Penderezki hat mir gesagt, dass ohne Bach er“ der Leidenschaften nach der Krummung niemals geschrieben hatte.

Es ist unmoglich, den Einfluss Bachs auf den Jazz, den Soul umzuwerten, Hip-Hop und ist es ein beliebiges musikalisches Genre des XX. Jahrhundertes uberhaupt praktisch. Manchmal ist es (das chip-Hopper Sweetbox offenbar haben sempl aus seiner orchestralen Suite №3 in die Komposition Everything’s Gonna Be Alright genommen), es ist – zum Beispiel, im Lied Life manchmal weniger bemerkenswert, Another Shape of Sorrow der schwedischen det-Metaller Dismember wird die Kantate gelesen Komm, uber die sue Todesstunde.

Britischer klassische Klavierspieler James Rouds hat uber Bach gesagt: Er wurde Waise in 10 Jahre, hat 11 20 Kindern im Sauglingsalter oder bei der Geburt verloren, seine erste Frau und die Liebe des ganzen Lebens ist unerwartet gestorben. Und er, Bach: getotet vom Kummer, schlafend mit den Verehrerinnen beim Organ, der Duellant, der stark trinkende Rockstar, der Raufbold, dessen Arbeitsethik Prasident Obama beneidet hatte. Und zur gleichen Zeit er schrieb die Musik, die bis jetzt, 300 Jahre spater, uns begeistern, erschuttert und wirft in die vierte Messung des Daseins.

Die Villa Goebbels auf den Verkauf

Categories: Hamster im Rad
Kommentare deaktiviert für Die Villa Goebbels auf den Verkauf
Nach zwei misslungenen Versuchen versucht Berlin wieder, die ehemalige Villa des Naziministers der Propaganda Josephes Goebbels – bis die Kaufer auf sie zu verkaufen befindet sich nicht, schreibt NEWSru.com. Bekannt wie Bogensee, beim Namen des kleinen zu Immobilien angrenzenden Sees, befindet sich die Villa nach Nordosten von Berlin.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hier, unweit vom Stadtchen Wandliz, wurde die Hochste Schule fur die sozialistische Jugend Deutschlands (FDJ) aufgestellt. Jedoch war die letzte 15 diese Stelle geworfen.

Gelegen auf 17 Hektaren der Waldgegend, schliet dieser Komplex 70 Zimmer im Hauptgebaude unter dem Titel Haus am Bogensee, sowie die Hauschen fur die Gaste und das landliche Haus beim See ein. Alle Gebaude sehen nicht gepflegt aus, obwohl die minimale Aufrechterhaltung ihres Zustandes jahrlich durchgefuhrt wurde und kostete der Stadt die 150 000 Euro im Jahr.

Der Fonds Berliner Immobilien, der sich mit dem Verkauf des Objektes beschaftigt, versuchte, es in 2006 und 2008 zu realisieren, jedoch war in Zusammenhang mit dem Mangel der Nachfrage erzwungen, den Prozess anzuhalten.

Marlis Mascha, der Vertreter des Fonds, hat dem Portal The Local erklart, dass sich diesmal fur den Vorschlag etwas Seiten interessieren. Jedoch, um die Einmischung in den Konkurrenzkampf zu vermeiden, sie hat verzichtet, ihre Namen, sowie den Preis des Verkaufes zu offnen. Gleichzeitig bezeichnen die Abschatzer Immobilien, dass eine nur die Erde ohne Bauten 15 Mio. Euro kostet.

Die Villa war in 1939 aufgebaut, in 1944 hat sie sich den Bunker angeschaffen.