Jekaterina Sabegina in Paris

Die Prasentation der neuen Sammlung der Zubehore des Designers Jekaterina Sabeginoj — des Schopfers der Handelsmarke ZABEGINA, die die eigenartige Popularitat bei den Spezialisten und die Liebhaber des Reitsports benutzen, hat im Rahmen der Woche der Mode in Paris im Pavillon Kambon auf der Ausstellung der Zubehore THE BOX stattgefunden.

In der neuen Sammlung SINEMA – die seidenen Tucher, die in der Technik batik mit der Handbearbeitung des Randes erfullt sind, ausgegeben in der limitierten Auflage mit der einzigartigen Numerierung.

Jekaterina Sabegina — die Absolventin des Labors Mody Slawy Sajzewa, den Preistrager und den Sieger der internationalen Wettbewerbe der Designer in Russland und in Frankreich. Jekaterina hat die erste Hochschulbildung in der Moskauer tierarztlichen Akademie bekommen. Eine Fachkraft der hohen Klasse im Reitzweig geworden, hat sie der lange Weg vom Kindertraum vom Design bis zum Erfolg der eigenen Sammlungen der Kleidung und der Zubehore zuruckgelegt. Im professionellen Gepack Sabeginoj heute 20 Sammlungen der Kleidung und der Zubehore, die Teilnahme in 50 defile in Russland und im Ausland.

Eine Visitenkarte der Handelsmarke ZABEGINA wurde die Nutzung der naturlichen Stoffe, die Handarbeit und das Thema des Pferdes. Heute ist die Handelsmarke in einigen Geschaften Russlands vorgestellt, hat die Vertretungen in Kasachstan, Estlands, Frankreich und Vereinigten Arabischen Emirate.