Der erfolgreiche Salat

Das scherzhafte Projekt nach der Gebuhr des Geldes auf den Kartoffelsalat, der von Amerikaner Sakom Braun organisiert ist, wurde geschlossen, durch den Bahnsteig Kickstarter mehr 55 Tausend Dollar, anstelle dessen zehn gesammelt, teilt der Russische Dienst Bi-Bi-Si mit.

Das kraudfandingowyj Projekt war am 3. Juli gestartet. Braun hat bei den Benutzern nur 10 Dollar gebeten, um sich den Salat vorzubereiten. Ich werde Kartoffelsalat machen. Ich habe noch nicht entschieden, welchen, – Braun in der Beschreibung des Projektes nach der Gebuhr des Geldes geschrieben hat. In der Rubrik uber die moglichen Risiken hat er bezeichnet, dass sich der Salat misslungen erweisen kann, da fruher er es niemals vorbereitete.

Das Projekt wurde sehr popular unerwartet, und allen fur die Woche hat mehr 7 Tausend Dollar gesammelt. Nach einem Monat, wenn die Kampagne offiziell geendet ist, hat die Summe des gesammelten Geldes von fast sieben Tausend schertwowatelej 55 Tausende 492 Dollar gebildet. So wurde der Kartoffelsalat eines der erfolgreichsten Projekte auf dem Bahnsteig nach dem Verhaltnis der ursprunglichen Anfrage und der bekommenen Summe.

Braun hat versprochen, laut bei der Vorbereitung des Salates den Namen jeder zu sagen, wer ein Dollar geopfert hat.

Den bedeutenden Teil des Geldes ist er beabsichtigt, in den lokalen Wohltatigkeitsfonds Columbus Foundation zu ubergeben. Auerdem Braun soibaretsja, die thematische Party Potatostock durchzufuhren, wo vom Kartoffelsalat alle Interessierten futtern werden.