Die otelnyje Schrecken

In den Reisen kann das Hotel fur Sie das zweite Haus werden. Aber in den Fragen der Hygiene, der Sicherheit und der Einsamkeit bringen sogar die elegantesten Hotels uns die Uberraschungen manchmal dar, es bemerkt der Russische Dienst Bi-Bi-Si.

Was in den Hotels in der Sauberkeit enthalten ist und was nicht gibt es- Auf was folgt zu beachten und wessen muss man sich von allen Kraften bemuhen, zu vermeiden Etwas sind aufrichtige Arbeiter des Hotelsektors und der Menschen mit dem Schatz an Erfahrungen in dieser Sphare einfach haben uns in einigen Fragen durchgeschimmert. Einige ihrer Erzahlungen – uber die den Gasten heimlich zusehenden Fremden, der Wanzen und der ubrigen Unannehmlichkeiten – erschrecken. Auerdem haben uns uber den schmutzigsten Gegenstand in der Hotelnummer erzahlt.

Die Spione in den Turen der Nummern

Prufen Sie den Spion in der Tur Ihrer Nummer. Wenn er beschadigt ist oder ist es offenbar sichtbar, dass mit ihm chimitschit versuchten ”, fordern Sie andere Nummer, – sagt der Verwalter des Hotels Бичмонт in der Stadt Uest-Salem des Bundesstaates der USA Nordkarolina Michael Forrest Jones.

In den Spion soll aller gut sichtbar sein, und darin soll nichts sein, was die Ubersicht schliet. Wenn es in ihn schlecht sichtbar ist, stort etwas oder das Glas samutneno, diesen Spion nebesopassen: das Aufgezahlte kann ein Merkmal sein, dass darin die Videokamera bestimmt ist, und die umgewandte Linse lasst aus dem Korridor zu, allen zu sehen, was in der Nummer geschieht.

Um sich zu sichern, empfiehlt Forrest Jones im Falle irgendwelcher Zweifeln, den Spion vom Fetzen des Papiers zu verkleben und, es nur dann zu offnen, wenn man es ausnutzen muss. Wenn jemand in Ihre Tur klopft, aber sehen Sie in den Spion niemanden, offnen Sie nicht. Rufen Sie den Verwalter an.

Benutzen Sie die Kaffeemaschine nicht

Sie konnen am Morgen ohne Tasse des Kaffees nicht Vergessen Sie uber die Kaffeemaschine in Ihrer Nummer und gehen Sie direkt ins benachbarte Cafe, benachrichtigen sofort etwas Mensch auf der Webseite Quora.

Die Sache, die bei mir das meiste Ekelgefuhl herbeiruft ist eine Kaffeemaschine, – wird der ehemalige Manager einen der Chicagoer Hotels Ken Lim anerkannt. – Ja, sieht sie rein, aber aus wer wei, was bis zu Ihnen mit ihr die vorhergehenden Mieter machten In ihr konnen sich die Reste der Brechmasse, sigaretnyje die Kippen, die Stuckchen des Griffels vom Bleistift erweisen.

Die Glaser im Badezimmer erregen nicht der kleinere Verdacht, es benachrichtigt leidenschaftlicher Reisende Kuper Wuds. Diese Glaser nicht so rein, inwiefern es Ihnen scheint, – sagt er. – bestenfalls wischt das Zimmermadchen sie vom Handtuch oder spolaskiwajet unter dem Strahl des Wassers einfach ab. Er berat sorgfaltig, diese Glaser zu Wasser mit der Seife auszuwaschen, bevor von ihnen zu benutzen.

Die sichereste Stelle fur Ihre Koffer

Wegen der Wanzen ist es besser nicht, den Koffer dort zu offnen, wo Ihnen es bequemst scheint. Benutzen Sie den holzernen Stander fur die Koffer nicht, es benachrichtigt Forrest Jones, der dazu andere, unerwartete Stelle anbietet. Prufen Sie den Fuboden im Badezimmer, und wenn er genug rein aussieht, offnen Sie den Koffer dort, – berat er. Ist im buchstablichen Sinn sicherer. Die Wanzen mogen den Baum.
Die metallischen Regale und die Stander unter die Taschen und die Koffer bevorzugter, da die Wanzen geringere Chancen haben, auf der metallischen Oberflache uberzuleben.

Der schmutzigste Gegenstand in der Nummer

Es jener, als benutzen fast alle Mieter des Hotels. Und es bedeutet, dass dieser Gegenstand – die haupt-e e Pflanzstatte der Bakterien in der Hotelnummer. Die schmutzigste Sache in einer beliebigen Hotelnummer ist ein Fernsteuerpult des Fernsehers, – sagt der Benutzer der Webseite Quora William Pejn, der Rentner aus Houston, durchfuhrend ist viel es Zeit in den Reisen. – es hielten die unzahlige Zahl der Menschen fest, und seine Zimmermadchen fast reiben niemals ab.

Wie noch ein Benutzer der Webseite Quora John Litsch erzahlt hat, haben in 2012 die Forscher der Universitat Houstons aufgedeckt, dass die Steuertafeln solche Zuflucht der Mikroben, wie auch die Toiletten gewohnlich sind. Selb kann man und noch uber einen Gegenstand sagen, den die Bewohner benutzen, – der Schalter der Tischlampe, die auf tumbotschke neben dem Bett steht nicht nachdenkend.

Bevor diese Gegenstande zu benutzen, ware es wunschenswert, von ihren antibakteriellen Servietten abzureiben oder, den antibakteriellen Spray zu verwenden.

Versuchen Sie doch, geschwacht zu werden

Naturlich, die Gedanken in den Menschen, die Ihnen in den Turspion heimlich zusehen, in den Wanzen und in mit den Mikroben abgedeckten Pult vom Fernseher konnen podportit die Urlaubsstimmung. Die zum Gluck erhohte in letzter Zeit Wachsamkeit der Kunden der Hotels zwingt viele Hotels sorgfaltiger, auf die Standards der Hygiene zu folgen.

Zum Beispiel, einige Netze der Hotels verwenden bei der Ernte der Nummern die portativen ultravioletten Strahler schon, die die Bakterien toten, und tauschen die Fernsehpulte auf wasserdicht, damit man sie waschen konnte.

Sie wollen sich auf die Gewissenhaftigkeit des Bedienungspersonals des Hotels nicht verlassen Nehmen Sie die antibakteriellen Servietten und die Sprays mit. Wenn es es ist ungenugend, kaufen Sie den hygienischen Monitor. Es ist das portative Gerat, das die Decken, die Telefone und die ubrigen Gegenstande in der Nummer auf das Vorhandensein auf ihrer Oberflache der Bakterien prufen kann.