Das Festival in Museone

12 und am 13. Juli im Park der Kunste Museon in Moskau wird das erste internationale Festival der Vorhut- und experimentalen Musik FIELDS gehen. Unter den Teilnehmern – beruhmter Berliner Klavierspieler-Experimentator Folker Bertelman (Hauschka).

Das Festival ist von den konkreten genrehaften Rahmen nicht beschrankt und ist verschiedenen Stilen – von nachdenklich embijenta und der Jazzavantgarde bis zu rasnoformatnoj der Elektronik, folka geoffnet, krautroka und der akademischen Musik, – zitiert die Organisatoren Colta.ru. – Bei der Auslese der Kunstler fur uns waren die Eigenart der musikalischen Idee und die Einmaligkeit der Verfasser-Handschrift wichtig, und die Gesamtkonzeption FIELDS beschreibt der Slogan der britischen Zeitschrift Wire bestmoglich: Adventures In Sound And Music .

Beim Festival FIELDS werden auftreten:

Am 12. Juli – Anton Maskeliade (Russland), Echolow (Russland), der Wald (Russland), Stian Westerhus (Norwegen), Hildur Gunadottir (Island), Hauschka (Deutschland);

Am 13. Juli – Ambidextrous (Russland), das Brom (Russland), Brinstaar (Russland), 4 Positionen Bruno (Russlands), Foresteppe (Russland), Talvihorros (Russland), Charlemagne Palestine, Mika Vainio und Eric Thielemans (die USA-Finnland-Belgien).

Der Eingang auf das Festival wird frei, teilt NEWSru.com mit.