All posts in Mode in den Episoden

Das grune Kleid

Categories: Mode in den Episoden
Kommentare deaktiviert für Das grune Kleid
Das staatliche Museum der Architektur von ihm. A.W.Schtschussewa und die Galerie Rose Asora offnen am 1. Oktober die Ausstellung Malers Andrej (Djudi) Sarabjanowa, teilt newsru.com mit.

Die Ausstellung Grunes Kleid – die Fortsetzung und die Entwicklung Sarabjanowym des architektonischen und stadtebaulichen Themas, deren Forschung er in 2008 von einer Serie der Arbeiten, die den Kontrasten und den Verflechtungen alten sowohl neuen Moskaus als auch den Phantasien uber die Zukunft der Stadt gewidmet ist begonnen hat, wo auf dem Hintergrund der riesenhaften formlosen Blocke die Architektur der Mitte des XX. Jahrhunderts sieht schutzlos und einsam aus, – sagt der Maler.

Das grune Kleid, fassadnaja das Netz – die durchsichtige Decke, die die gebaut werdenden, umgeordneten und zerstorten Gebaude einhullt. Es ist das Geheimnis der groen Stadt, sein charakteristischer und bekannter Strich, die Weise versteckt und unbestimmt (die Reparatur, die Rekonstruktion oder den Abbruch), verfolgend seine Ureinwohner und die Touristen. Was hinter dieser Decke Das Denkmal der Architektur oder nachst dolgostroj – das grune Netz wird Symbol fristlos, dem eigentumlichen Vorhang zwischen der Vergangenheit und der Zukunft , – heit es in der Mitteilung auf der Webseite des Museums.

Oft wendet sich der Ausgang vom Drama um, und an Ort und Stelle zeigt sich noch gestern der existierenden Architektur, die mit der eigenen Geschichte und mit den Bedeutungen ausgefullt ist, die klaffende Leere, aber bis, – der Maler feststellt, – unter dem Netz ist alles ruhig und es ist verwischt… Die Unklarheit, sfumato.

In einer neuen Serie der Arbeiten – poetisch und innerlich konflikt- – offnet Andrej/Djudja Sarabjanow die neue Messung des eigenen Stils. Wenn in den vorigen Arbeiten der Maler eine Art architektonische Typologie domostroitelstwa anbot, ist es gereicht in den frischen und kraftigen Tonen, manchmal kindlich naiv und ist gefuhlvoll, so erscheint jetzt seine Malerei von der Abstraktion: das grune Baunetz-Schleier, die Details und die Fassaden verbergend, bringt das Gerust und die Silhouette der Gebaude – leidender oder verurteilt an den Tag.

Die Ausstellung wird bis zum 30. Oktober 2014 arbeiten.

Andrej Sarabjanow ist in 1980 in der Familie der Maler und der Kunstwissenschaftler Bruni und Sarabjanowych geboren worden. Hat die Krasnopresnenski kunstlerische Schule (1992), Moskauer akademische kunstlerische Lyzeum von ihm beendet. N.W.Tomsker (1999), die Fakultat der Szenographie der Russischen Akademie der Theaterkunst (2004). Ab 2010 das Mitglied des Bundnisses der Maler, mit 2006 – des Klubs rissowalschtschikow. Die Werke wurden auf den Gruppen- und Personalausstellungen in den Galerien Rose Asora in Moskau, die Garage auf dem Kummer Nikolinoj ausgestellt, Carnegie Zentre u.a. befinden sich die Arbeiten in den privaten Sammlungen in Russland und im Ausland.


Die Strae ohne Rauchen

Categories: Mode in den Episoden
Kommentare deaktiviert für Die Strae ohne Rauchen
Am 26. Juli mittags wurde die Fugangerstrae Arbat von erste in Moskau von der Zone, frei vom Rauchen. Daruber der Webseite hat der Pressesprecher der Prafektur des Zentralen Bezirks Pawel Bolschunow M24.ru mitgeteilt, schreibt realty.newsru.com. Entlang der Strae haben die Materialien fur den Schaden des Rauchens, rufend aufgehangt, auf diese Gewohnheit zu verzichten.

So Bolschunowa, das Verbot des Rauchens von Arbat wird in den normativen Dokumenten nicht gefestigt sein, es wird angenommen, dass die Raucher verzichten werden, auf Arbat freiwillig zu rauchen.

Es soll der Akt des guten Willens von den Bewohnern des Bezirkes und der Besucher der Strae sein. Es wird angenommen, dass den Menschen selbst ungeeignet sein soll, unter Berucksichtigung dessen, dass die Materialien fur den Schaden des Rauchens rundherum aufhangen werden, rufend zu rauchen, auf diese schadliche Gewohnheit zu verzichten, – hat Bolschunow erklart. Er hat auch erganzt, dass sich in der Zukunft an die Aktie und andere hauptstadtische Fugangerzonen anschlieen konnen.

Wir werden heute auer Arbat erinnern, die Fugangerzonen in Moskau sind:
Die Gasse Stoleschnikow
Die Kamergerski Gasse
Die Nikolski Strae
Roschdestwenka
Die Klimentowski Gasse
Die Lawruschinski Gasse
Die groen und Kleinen Tolmatschewski Gassen
Die Bolschaja Dmitrowka (nach den Ausgehtagen)
Die Krimuferstrae.