All posts in Mode in den Episoden

Das Vergnugen vom Nutzen

Categories: Mode in den Episoden
Kommentare deaktiviert für Das Vergnugen vom Nutzen
Die neue Forschung der Gelehrten aus der Universitat Taftsa hat vorgefuhrt: die Nahrungsvorlieben kann man andern, selbst wenn sie genug standfest sind. An der Forschung nahmen 13 Manner und der Frauen mit dem uberschussigen Gewicht oder der Verfettung teil. 5 Freiwillige ernahrten sich ebenso, wie und fruher. Die ubrigen 8 Menschen hielten an der Diat mit dem hohen Inhalt des Zellstoffes und des Eiweisses fest, und vom niedrigen Inhalt der Kohlenhydrate, bemerkt MEDdaily.

Die vorliegende Diat war ein Teil des speziell entwickelten Programms des Verlustes des Gewichts. Sie lie den Teilnehmern nicht zu, den Hunger zu fuhlen, weil gerade zu solchem Moment die ungesunde Nahrung so attraktiv scheint. Am Anfang und Ende Forschung haben die Gelehrten den Teilnehmern MRT gemacht. Es zeigte sich, fur 6 Monate im Gehirn der Freiwilligen, die an der Diat festhielten, es sind die Veranderungen geschehen, die das Zentrum des Vergnugens beruhrten.

Wahrend des Scannens den Teilnehmern fuhrten die Darstellungen verschiedener Lebensmittel vor. Die Forscher haben bei den Menschen, die am Programm nach der Senkung des Gewichts teilnahmen, die Erhohung der Aktivitat des Zentrums des Vergnugens bei der Art niskokalorijnych der Lebensmittel, und die Senkung der Sensibilitat zur ungesunden Nahrung registriert. Die Gelehrten haben die Schlussfolgerung gezogen: diese Teilnehmer fingen an, das Vergnugen von der gesunden Nahrung zu bekommen.


Utjuschok fur die Farbe

Categories: Mode in den Episoden
Kommentare deaktiviert für Utjuschok fur die Farbe
Die Forscher aus der Universitat New Mexicos und Los-Alamosskoj des nationalen Labors studierten, wie die Zeichnung auf verschiedene Materialien mit Hilfe der ionen-radialen Technologien aufzutragen. Sie haben die Weise der Veranderung difrakzionnych der Gitter abgesonderte woloskow gefunden so, dass sie das Licht in einer bestimmten Weise widerspiegelten, ubergibt meddaily.ru mit der Verbannung auf The Times of India. Das Projekt hat in 2009 angefangen, wenn Gelehrter Bruce Lamartin die Weise der nicht chemischen Farbung des Haares unter Ausnutzung besonder nanousorow beschrieben hat. Nach er und untersuchten seine Kollegen die Einwirkung ionen-radial trawlenija auf die abgesonderten Strahnen des Haares des Menschen.

Die Technik hat sich wirksamst fur das Kastanienhaar erwiesen, sowie hat einige Ergebnisse auf dem hellblonden und schwarzen Haar gegeben. Die Gelehrten planen, speziell utjuschok zu schaffen, mit dessen Hilfe man die Farbe des Haares oft tauschen kann. Die Schattierung wurde sich je nach dem Umfang des widergespiegelten Lichtes andern. Solche Technologie verwendend, ist es moglich, die besonderen Effekte zu schaffen. Zum Beispiel, bei der Schauspielerin unter dem Licht der Soffittenlampen wird sich falls notwendig die Farbe des Haares andern.

Eine der Weisen solcher Farbung ist eine gerade Einwirkung auf das Haar. Dann werden die Veranderungen permanent. Die naturliche Farbe wird zuruckkehren, nur wenn das Haar nachwachsen wird. Andere, weniger kardinale Weise ist eine Bildung der speziellen polymeren Hulle (die Klimaanlage) fur das Auftragen auf das Haar vor der Farbung. Utjuschok wird auf solche Hulle gelten, und die Farbe bleibt, bis sie ausgewaschen werden wird, – erzahlt der Mitverfasser der Forschung Sajd Lesseman. Die Gelehrten bemerken, dass ihre Technologie auch andere Anwendungen hat. Zum Beispiel, sie kann man fur den Schutz der auslesenden Einrichtungen der Kreditkarten oder der Flugzeuge verwenden, ihre unsichtbar fur die Laservisier gemacht.