All posts in Brust im Trend

Der Berg der Attraktivitat

Categories: Brust im Trend
Kommentare deaktiviert für Der Berg der Attraktivitat
Die Frauen haben ein ideales Alter wenigstens vom Gesichtspunkt der Manner. Gerade dieses Alter haben eben versucht, die finnischen Gelehrten aus Turku zu bestimmen, schreibt meddaily.ru mit der Verbannung auf Rosbalt. Es Zeigte sich, der Berg der Blute der weiblichen Attraktivitat fur die Manner eines beliebigen Alters fallt auf den Abstand von 23 bis zu 28 Jahren. Das Ideal – 24-25 Jahre.

Und bei den Frauen mit der Attraktivitat des anderen Geschlechts war es komplizierter. Den Frauen gefielen die Altersgenossen oder die Manner ofter, die sie nur ein wenig alterer ist. Im Allgemeinen haben an der Umfrage 12500 Menschen teilgenommen. Aller diese erzahlten davon, dessen Partner des Alters bevorzugt hatten.

Da fast alle Manner in puncto des idealen weiblichen Alters, nach der Expertenmeinung einmutig waren, ist es die reine Arbeit der Evolutionsmechanismen. Der Einfluss der Evolution unterbewusst. Alles ist einfach: 25 Jahre – das Alter, in dem der Berg weiblich fertilnosti tritt. Das heit die Wahrscheinlichkeit das Kind maximal zu zeugen ist gro. Und die Attraktivitat der Altersgenossen und der Manner ist fur die Frauen alterer klart sich sie bolschej mit der Stabilitat und der Finanzsicherstellung.


Die Abrechnung fur die Socken

Categories: Brust im Trend
Kommentare deaktiviert für Die Abrechnung fur die Socken
Die Gesellschaft Nike hat auf einer der Straen New Yorks den Automaten festgestellt, in dem man die Originalwaren Nike erwerben kann, schreibt hitech.newsru.com mit der Verbannung auf порталTechCrunch.

Ein Paar Socken oder das T-Shirt gegen bar oder mit Hilfe der Kreditkarte in diesem Automaten zu kaufen wird sich nicht ergeben – als Bezahlung ubernimmt der Apparat nur die Grade, die vom Kaufer in der Anlage FuelBand verdient sind. Diese Grade werden den Besitzern des gleichnamigen Fitness-Armbandes fur die vorbeigekommenen Schritte angerechnet.

Uber das Erscheinen des Automaten wurde es aus den Mitteilungen bekannt, die im offiziellen New Yorker Twitter-Benutzerkonto Nike veroffentlicht sind, wobei in ihnen seine genaue Lage nicht berichtet wurde. Im ubrigen, nach den Fotografien gelang es ziemlich schnell, zu bestimmen, dass er an der Ecke der Straen Delensi und Clinton bestimmt war, jedoch haben zur Zeit es in die unbekannte Stelle befordert.

Billigste der Waren (ein Paar Socken) wird in 500 Grade umgehen. Teuerere Zubehore werden in Tausend und mehr Grade umgehen. Dabei ubernimmt der Automat zur Bezahlung nur jene Grade, was im Tag des Kaufes angerechnet waren. So mussen sich die Kaufer im eigentlichen Sinne anstrengen, proschagaw oder die groe Entfernung durchgelaufen, bevor etwas in diesem Automaten zu erwerben.