All posts in Gluck

Die realistischen Modellpuppen

Categories: Gluck
Kommentare deaktiviert für Die realistischen Modellpuppen
Das popularste Netz der amerikanischen Geschafte der Kleidung JCPenney hat der Kritik der Gesellschaft gelauscht und hat die Modellpuppen mit den nicht realistischen Proportionen darauf ersetzt, die aufgrund der gegenwartigen menschlichen Korper gemacht sind, schreibt MedikForum.

In den letzten Jahren hat ein ganzer Kampf mit fruher scheinend unerschutterlich fur die Industrie der Schonheit von den Erscheinungen, ahnlich der Magerheit der Modelle, der retuschierten Sterne auf den Umschlagen der Zeitschriften und sogar der Modellpuppen angefangen. Die Aktivisten behaupteten, dass die modernen Modellpuppen uber die nicht realistischen Proportionen des Korpers verfugen, die ihnen vorteilhaft einerseits erlauben tatsachlich eine beliebige Kleidung, in der Realitat nicht herankommend der Mehrheit der Kaufer, und mit anderem zu demonstrieren, — bei den Menschen den Minderwertigkeitskomplex herbeizurufen.

Die habenden uberflussigen Kilogramme, die nicht hohe Groe oder irgendwelche Defekte die Kaufer fuhlen sich beim Blick auf die Modellpuppen mit den tadellosen Proportionen des Korpers nicht allzu prima. Und bei den Teenagern mit der labilen Psyche, wie es behauptet wird, kann sich dismorfitscheskoje die Verwirrung des Korpers uberhaupt entwickeln, was zu anoreksii oder bulimii bringen wird.

Das Netz JCPenney hat sich entschieden, den Kritikern zu antworten und, die Funf der Modellpuppen nach dem Vorbild und der Ahnlichkeit funf Freiwilliger zu schaffen. Unter ihnen – die Frau im Rollstuhl, der Mann der Basketballgroe, verfugend uber die tuchtige Zahl des uberflussigen Gewichts die Mutter, den Zwerg und den jungen Mann, bei dem beide Beine amputierten. Die Modellpuppen in der Genauigkeit wiederholen alle Besonderheiten der Korper der Freiwilligen, und sie sind im Schaufenster des Geschaftes in New York schon erschienen.

Ubrigens kritisierten JCPenney fur die Neigung zu den supermageren Modellpuppen besonders, und jetzt bleibt es ubrig, zu erkennen, inwiefern die mehr realistischen Puppen helfen werden, die Verkaufe der Kleidung zu vergrossern. Das Experiment, wie es berichtet wird, wird bis zum Ende des Augustes dauern.


Die Geschichte des Erfolges

Categories: Gluck
Kommentare deaktiviert für Die Geschichte des Erfolges
Als die ruhrende Geschichte des Erfolges kann man die Freundschaft und die Zusammenarbeit des 43-jahrigen Obdachlosen aus London Johns Dolana und des Hundes nach dem Spitznamen George nennen. Zur Zeit wurde Dolan ein erfolgreicher Maler, und darin ihm hat gerade es staffordschirski bulterjer geholfen, schreibt newsru.com.

Wie Reuters erzahlt, hat sich das Schicksal Dolana, die den groen Teil des Lebens brodjaschnitschal und die Frist im Gefangnis sogar abgefahren ist, geandert, wenn er gegen die Dose Bier sich den Welpen eingetauscht hat, ihm den Spitznamen George gegeben. Zusammen mit ihm hat er begonnen, im Raum der Station der Londoner Metro Schordittsch zu betteln beschimpfe strit.

Damit skorotat die Zeit, Dolan begonnen hat, den Zogling und die es umgebenden Objekte, zum Beispiel, die Straen und die Hauser zu zeichnen. Die Skizzen Dolanu gelang, den Passanten zu verkaufen, die die Manier heranzog, in der sie erfullt waren. Spater hat nach dem glucklichen Zufall des Obdachlosen und seinen Hund die bekannte Personlichkeit der Straenkunst, sowie der Besitzer einiger Galerien Richard Goward-Griffin bemerkt.

Die Zeichnungen, die ich, ziemlich einfach schaffe, – erzahlt Dolan. Hauptsachlich ergeben sich bei ihm klein nach dem Umfang der Arbeit, es gibt ein groes und ausfuhrliches Bild jedoch. Ich es (des Hundes Georges. – die Anm. NEWSru.com) hat prachtig ausgeschrieben, aber jene klein, die ich zeichne, in ihnen versuche ich hauptsachlich, seine Personlichkeit widerzuspiegeln, ich versuche es, in allen aus ihnen zu machen, – hat uber die Arbeiten Dolan mitgeteilt, die die Bilder auf vier-sechs Tausenden Pfunde jetzt verkauft.

Nach den Erzahlungen Dolana, zuerst war sein Hund aggressiv, jedoch haben sie zusammen begonnen, einander zu tauschen. Er war ein ganz aggressiver Hund, und er brullte auf allem, jagte auf die Kater, aber er ist von den Menschen, und ermudet wenn ich begonnen habe, es zu trainieren, im Laufe vom Monat hat er sich wirklich geandert, – hat Dolan mitgeteilt.

Nach dem Treffen mit Griffinom Dolan und George nahmen an der ersten Ausstellung teil, die wirklich erfolgreich gegangen ist. Zur Zeit offnet sich schon die zweite Ausstellung des ehemaligen obdachlosen Malers, nur schon in Los Angeles.