All posts in Festival in Museone

Das skandalsuchtige Bett

Categories: Festival in Museone
Kommentare deaktiviert für Das skandalsuchtige Bett
Einer skandalsuchtigst und strittig in der kunstlerischen Beziehung der Kunstwerke ist es unter den Hammer fur die astronomische Summe weggegangen. Auf der neulichen Auktion Christie’s hat der Preis der Installation moderner britischen Malerin Trejsi Emin unter dem Titel Mein Bett fast in 2,5 Male estimejt ubertreten, teilt Utro.ru mit.

Die Installation stellt das nicht entfernte Bett, um das der Haushaltsmull – das schmutzige Geschirr auseinandergeworfen ist, die nicht frische Kleidung, die Kippen und ubrig dar. Nach der Behauptung Emin, spiegelt ihre Arbeit die moderne Asthetik vollkommen wider, in deren Rahmen die Kunstwerke am meisten gewohnlich werden, und es ist die nicht attraktiven Gegenstande manchmal betont, die von den traditionellen Vorstellungen uber die Schonheit nichts zu tun haben. Trejsi Emin hat eingestanden, dass in diesem Bett etwas Tage nach dem Bruch der romantischen Beziehungen schliefen.

Anderthalb vor Jahrzehnte war fur Mein Bett die Malerin auf den angesehenen Preis Ternera sogar nominiert. Es ist der Skandal ausgebrochen – und Trejsi Emin blieb ohne Belohnung, dafur wurde eine weltweite Beruhmtheit.

In 2001 hat die Installation bekannter britische Sammler Charles Saattschi erworben. Dann hat er fur diese Arbeit 257 Tausend Dollar bezahlt. Wie die neuliche Auktion Christie’s vorgefuhrt haben, haben sich seine Einlagen vollstandig gerechtfertigt.


Das funfte Bein

Categories: Festival in Museone
Kommentare deaktiviert für Das funfte Bein
Fur dem Kanguru wurde der Titel der besten Springer in der Natur behauptet, jedoch fuhren sie auf der Suche nach der Nahrung den groen Teil der Fortbewegung auf allen vieren durch. Gerade beginnt in solcher Lage ihr Schwanz, die Rolle des funften Beines zu spielen, teilt Newsland mit der Verbannung auf den wissenschaftlichen Artikel, der in der Zeitschrift Biology Letters veroffentlicht ist mit.

Die Forscher der Koloradski Universitat in Bouldere (den USA), der Universitat namens Sajmona Frejsera (Kanada) und die Universitat Neuen Sudwales (Australien) haben eine Ernahrung und um den physischen mit ihm verbundenen Handlungen des groen roten Kangurus studiert. Infolge der Forschungen haben die Gelehrten aufgeklart, dass wahrend der Fortbewegung nach dem Gelande die Schwanze des Kangurus ebensoviel der Triebkraft dem Tier, wieviel ihre Vorder- und hinteren Gliedmaen die zusammen Genommenen geben.

Wir haben aufgedeckt, dass wenn das Kanguru geht, er verwendet den Schwanz einfach wie das Bein, — erzahlt der fuhrende Autor der Forschung Maxwell Donelan aus der Universitat namens Sajmona Frejsera. — den Tier verwenden den Schwanz als Stutze, des Mittels der Fortbewegung und des Mittels der Verstarkung der Bewegung. In Wirklichkeit erfullen sie vom Schwanz die selbe mechanische Arbeit, dass auch wir von den Beinen.

Wir meinen, dass der Schwanz wie die Stutze, die Balancierstange hauptsachlich verwendet wird. Wir erwarteten nicht, aufzudecken, inwiefern stark dieser Schwanz ist. Es war teuflisch merkwurdig, — sagt der Mitverfasser der Forschung Rodscher Kram.

Die groen roten Kangurus — grote der Arten des Kangurus in Australien. Wenn sie weiden, bewegen sie hinter die Gliedmaen vorwarts, wahrend der Schwanz und die Vordergliedmaen ihren Korper unterstutzen. Die Fortbewegung der Tiere scheint unbequem und plump, wenn sie in der Herde auf der Suche nach dem Essen bummeln. Aber es zeigte sich, dass in der Realitat es ganz nicht plump ist, — bemerkt der Forscher.

Der Forscher vergleicht die Fortbewegung des Kangurus mit skejtbordistom, bei dem sich ein Bein auf skejte, und andere – in diesem Fall der Schwanz – vom Fuweg abstot, die Kraft der Bewegung vorwarts dadurch vergrossernd.

Donelan behauptet, dass es keine Tiere grosser gibt, die den Schwanz als Bein verwenden wurden. Beim Kanguru hat der Schwanz 20 poswonkow und spielt die Rolle menschlich von der Fusohle, ikr und beder, — schliet der Gelehrte.